Sprachen, Fremdsprache Deutsch

Almoana Alkassar

Seit 2014 bin ich nun in Deutschland. Zuvor hatte ich in meinem Heimatland Syrien mein Studium als Bachelor in Geographie erfolgreich abgeschlossen.

Bei der Volkshochschule in Lingen arbeite ich seit 2016 als Dozent für die arabische Sprache und unterstütze ebenfalls die Kollegen im Integrationsbereich als Dolmetscher. Seit dem Jahr 2018 unterrichte ich außerdem in Grundbildungskursen.

Meinen Unterricht versuche ich immer abwechslungsreich zu gestalten. Individuelle Wünsche der Gruppe oder auch Wiederholungsaufgaben gehören für mich ebenfalls dazu. Natürlich dürfen der Spaß am Lernen und eine gelegentliche kleine arabische Süßigkeit im Unterricht auf keinen Fall fehlen.

 


Brigitte Brunswig

Von 1974 bis 1978 war ich Lehrerin an einer Berliner Hauptschule. Dann hat es mich in die Ferne gezogen. Erst Frankreich (2 Jahre) und dann Toskana – 37 Jahre blieb ich dort!

2017 kehrte ich in meine Heimatstadt Lingen zurück. Seit dem 2. Halbjahr 2018 gebe ich Italienisch-Kurse an der VHS Lingen und außerdem Deutschkurse für Geflüchtete.

Italienisch zu unterrichten gibt mir das Gefühl, die Verbindung zu Italien aufrecht zu erhalten. Und diese schöne Sprache zu vermitteln macht mir Freude.

Ihr seid willkommen – Benvenuti!

Brigitte Brunswig

 


Carla di Carlo

Guten Tag,
Mein Name ist Carla Di Carlo. Ich bin 1987 in Mazara del Vallo geboren und in der Nachbarstadt Campobello di Mazara aufgewachsen. 2015 habe ich meinen Bachelor für „moderne Literatur- und Sprachwissenschaft, sowie Sprachmittlung – Italienisch als Zweitsprache” an der Universität Palermo erlangt und 2019 habe ich mein Masterstudium für „Italienisch“ an der Universität Würzburg abgeschlossen.

2011 war ich als Dozentin für Italienisch an der KVHS Saalfeld-Rudolstadt im Rahmen des Universitätsstudiums tätig. 2016 habe ich an einem staatlichen italienischen Sprachgymnasium Deutsch als Vertreterin der offiziellen Dozentin unterrichtet. Ab Januar 2017 und bis Juli 2019 war ich an verschiedenen Bildungseinrichtungen als Italienischdozentin tätig, und zwar an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, am dortigen Zentrum für Sprachen und an der örtlichen VHS.
Ich freue mich schon auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße,
Carla Di Carlo


Andrea Forster

Ich unterrichte seit dem Ende meines Studiums der Anglistik und Romanistik
(1992) die Sprachen Englisch und Italienisch. Tätig bin ich dabei überwiegend in diversen Firmen.
Durch meinen Umzug nach Niedersachsen darf ich auch seit ettlichen Jahren
für die VHS Lingen aktiv sein.
In meinen Kursen lege ich selbstverständlich Wert auf das gründliche Erlernen der Fremdsprache. Besonderes Augenmerk liegt dabei vor allem auf Spaß und Freude am gemeinsamen Lernen, sowie auf fröhlichem Beisammensein.

 


Erik Huesmann

Hallo, ik heit Erich Huesmann

Geboren 1955 in Dinklage, aufgewachsen mit plattdeutscher Muttersprache in Holdorf.

Nach dem Abitur am Gymnasium Damme 1975  einphasiges Lehramtsstudium  an der Universität Osnabrück Abt. Vechta für die Fächer Chemie und Gestaltendes Werken/Technik.

Interdisziplinäres Studium mit Kursen im Fach Kunst u.a. in Photographie, Plastischem Gestalten, Puppenbau und -spiel bei Prof Paul Lankes sowie  Freihand-Zeichnen, Zeichnen bei Wilfried Körtzinger.

Ab 1981 Lehrer am Gymnasium Leoninum Handrup u.a. für die Fächer Chemie, Werken, Kunst und Seminarfach Niederlande; wohnhaft in Handrup, verheiratet, zwei Kinder, im Ruhestand seit  02.2018.

Ehrenamtlich tätig in der Erwachsenenbildung für ältere Mitbürger mit Computerkursen Ü60, Sprachkursen  Niederländisch , Organisation und Begleitung von Fahrten sowie Kurse für Plattdeutsch an der VHS Lingen.

Gründungsmitglied des Vereins „Kinderwerkstattwissen“ in Berge, dessen Ziel es ist,  Kindern und Jugendlichen auf verschiedenen Wegen ein breites Spektrum an Interessensgebieten näher zu bringen  und sie für die sog. MINT-Fächer zu motivieren. Organisation und Leitung der Fahrten des Vereins in Kooperation mit dem Gymnasium Leoninum Handrup zur Ideenexpo nach Hannover.

Dozent an der jährlich stattfindenden Kinderuni in Berge.

Seit 2016 Mitglied im Kunstverein Lingen und Teilnahme an den Kunstwegen 2017 und anderen Ausstellungen.


Uwe Hugenberg

Mein Name ist Uwe Hugenberg. Seit rund zwanzig Jahren bin ich für die VHS Lingen als Dozent im Bereich Deutsch als Fremdsprache tätig. Darüber hinaus verfüge ich über die telc Prüfer-Lizenz und bin Trainer für das Portal "Ich will Deutsch lernen" des Deutschen Volkshochschulverbandes. Im Zweiterwerb betreibe ich in Meppen eine Musikschule.


Birgit Hüneke

HELLO! HOWDY! G’DAY!

Es gibt viele Arten im Englischen HALLO zu sagen. Mein Interesse für diese Sprache wurde 1984 bei einem 4-jährigen Aufenthalt in Houston (USA) geweckt und viele Jahre später bei einem 2-jährigen Aufenthalt in Perth (Australien) vertieft. Trotz kaufmännischer Ausbildung im Außenhandel, habe ich Englisch nicht beruflich genutzt und meine Passion für diese Sprache, den praktischen Gebrauch und die Freude am gemeinsamen Lernen erst viele Jahre später entdeckt.

Mittlerweile blicke ich auf eine 30-jährige Tätigkeit in der Erwachsenenbildung zurück, 5 Jahre davon in Isernhagen und 25 in Lingen, wo ich seit 1994 gerne lebe. Das aktuelle Tagesgeschehen, Landeskunde aus dem englischsprachigen Raum, Reiseberichte und Interessengebiete der Kursteilnehmer sind die Schwerpunkte im Unterricht, grammatische Übungen die Ergänzungen. HIGHLIGHTS waren und sind zahlreiche Kochabende und gemeinsame Reisen meiner STUDY BUDDIES.

TALK, LEARN & ENJOY beschreibt treffend meinen Lernansatz: Der Unterricht soll in erster Linie zum aktiven Sprechen motivieren und Freude am Gebrauch einer Fremdsprache vermitteln.

 


Andreas Ludden

Hei!

Andreas Ludden (wohnhaft in Münster) war nach seinem Studium in Münster und Helsinki (Slavistik, Baltistik, Indogermanische und Finno-ugrische Sprachwissenschaft) seit 1985 an verschiedenen Universitätsinstituten (Institut für Slavistik, Baltisches Institut, Institut für Byzantinistik und Neogräzistik, Sprachenzentrum der Universität Münster) als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter tätig.

Im Rahmen dieser Tätigkeiten hielt bzw. hält er Lehrveranstaltungen zu mehreren toten (Altkirchenslawisch, Altgriechisch, Altarmenisch) und lebenden Sprachen ab (Russisch, Tschechisch, Finnisch, Estnisch und Neugriechisch). Außerdem ist er Koautor zweier Sprachlehrbücher (Lettisch bzw. Georgisch für Deutsche) und betätigt sich als literarischer Übersetzer aus dem Finnischen, aus dem er mehrere Romane übersetzt hat.

Seit 2017 erteilt er an der VHS Lingen Kurse für die Sprachen Finnisch, Russisch und Neugriechisch.

 


Helge Sonnenberg

Hallo, mein Name ist Helge Sonnenberg und ich habe Forstwissenschaften  mit den Abschlüssen Forstassessor/ Diplomforstwirt studiert. Nach dem Studium  habe ich die Ausbildung zum staatlich anerkannten  Logopäden abgeschlossen. Seit 15 Jahren bin ich nun Logopäde im Christophorus-Werk Lingen e.V. Mittlerweile bin ich zudem  seit 4 Jahren als Projektleitung für Gelingende Kommunikation tätig. In der Gütegemeinschaft der Vielfalter wollen wir die 5 Standards zur Gelingenden Kommunikation im Sozialraum implementieren, damit Kommunikation überall barrierefrei gelingt.

Mit Fortbildungen und Vorträgen zu folgenden Themen versuchen wir möglichst viele Menschen zu informieren bzw. fortzubilden:

  1. Kommunikation mit Hilfe von Symbolen
  2. Elektronische Kommunikationshilfen
  3. Verstehen leicht gemacht (einfache und leichte Sprache)
  4. Kommunikation mit Gehörlosen (Gebärdensprache)
  5. Kommunikative Fähigkeiten sichern / Übergänge gestalten (Informationen weitergeben)

 


Margrit Splett

Ganze 40 Jahre habe ich an der VHS Lingen unterrichtet. Ganz früh habe ich mich durch Fortbildungen auf Deutsch für Ausländer aller Nationalitäten spezialisiert . Wer wollte, konnte sich in meinen Kursen auf international anerkannte Zertifikatsprüfungen DEUTSCH vorbereiten. Für diese Prüfungen habe ich auch bei der Testsysteme GmbH (WBT) und beim Goethe-Institut die Prüfungslizenz erworben. Inzwischen habe ich mich vom direkten Unterricht verabschiedet und übernehme 2x jährlich die Einstufungsberatung, um potenziellen Kursteilnehmern bei der Auswahl der Kurse behilflich zu sein.


Klaus Tieding

Hallo, mein Name ist Klaus Tieding und ich bin gelernter Sport - und Gymnastiklehrer. Ich war jahrelang in der Suchtberatung der JVA Lingen, Hauptanstalt tätig.

Mittlerweile bin ich Pensionär und Quereinsteiger bei der VHS Lingen. Dort erteile ich unter anderem "Deutsch als Fremdsprache" und "Berufswegeplanung - Sprache, Motorik, Beruf".

Mein Motto: "Lernen muss Spaß machen."

 


Petra Wesche

Nach dem Studium ging ich zunächst für meinen Master nach England und arbeitete dann letztendlich 10 Jahre dort. Danach gings dann nochmal für 5 Jahre in die USA, wo ich an einer Universität tätig war. Als geborene Lingenerin kehrte ich dann aber am Ende doch in meine Heimatstadt zurück. Lingen hat sich echt gemacht – also warum sollte ich nicht meine Erfahrungen hier miteinbringen? Seit 2017 bin ich als Quereinsteigerin bei der VHS Lingen im Bereich Deutsch und Englisch tätig und unterrichte bunt durch die Bank auf allen Levels. Zu meinen Teilnehmern gehören Firmen, Akademiker, aber auch Flüchtlinge, die JVA, Schulen und alle, denen Sprachen einfach Freude macht. Ich bin der Meinung, Lernen soll Spaß machen! Und so gestalten wir unseren Unterricht möglichst anhand der Interessen der Teilnehmer mit viel Sprechen und vielen praktischen Anwendungen. Durch meine vielseitigen Erfahrungen und Erlebnisse fällt es mir leicht, den Unterricht zusammen mit euch abwechslungsreich und vielseitig zu gestalten.

 


Volkshochschule Lingen gGmbH

Elsterstr. 1 |49808 Lingen
Tel: 0591 91202-0
Fax: 0591 91202-199 
E-Mail: info@vhs-lingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 13:00 Uhr

In den Sommer- und Herbstferien:
Montag bis Donnerstag: 09:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 13:00 Uhr