Kursleitende

GRETA – Anerkennung von Kompetenzen Lehrender

Als QM-zertifizierte Einrichtung ist die VHS Lingen bestrebt, die vielseitigen Kompetenzen und Qualifikationen Ihrer Lehrenden, die grundlegende Voraussetzung für eine exzellente Bildungsarbeit sind, sichtbar zu machen und anerkennen zu lassen. Mit dem Fragebogentool Portfolio Plus, das im Rahmen des Projektes GRETA am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) entwickelt wurde, ist es nun möglich, die auf vielfältige Art und Weise erworbenen Kompetenzen von Lehrenden anerkennen und begutachten zu lassen. 

Nach unserer Auftaktveranstaltung Ende Januar 2021, bei der das DIE erste Informationen zum GRETA-Kompetenzmodell und zu Portfolio Plus als Instrument für eine Kompetenzbilanz vorgestellt hatte, erreichten uns unmittelbar die ersten positiven Rückmeldungen aus den Reihen unserer Lehrenden.

Das Verfahren läuft folgendermaßen ab: Unter https://www.greta-die.de/ sollte sich jeder Lehrende zunächst im Fragebogentool Portfolio Plus registrieren. Im Anschluss durchläuft der Lehrende einen Online-Fragenkatalog, der aus einer Basisstufe und einer Aufbaustufe besteht. Der Lehrende kann selbst entscheiden, ob er nur die Basisstufe durchlaufen möchte oder zusätzlich auch den Fragenkatalog zur Aufbaustufe, die methodisch-didaktisch deutlich tiefer gehender ist, bearbeiten möchte. Ca. acht Wochen nach Beantwortung der Online-Fragen erhält der Lehrende sowohl eine schriftliche als auch eine grafische Auswertung seiner Kompetenzen, die durch einen geschulten Gutachter erstellt werden. Zudem folgt ein Beratungsgespräch mit einem Gutachter, im Rahmen dessen die Ergebnisse eingehend erläutert und besprochen werden. Bis Ende November 2021 können unsere Lehrenden dieses Verfahren kostenfrei durchlaufen.

Sowohl für Sie als Lehrende als auch für uns als Einrichtung ergeben sich aus diesem Verfahren zahlreiche Vorteile: Unsere Lehrenden erhalten eine Kompetenzbilanz, die gleichzeitig Anerkennung ihrer zahlreichen Kenntnisse und Qualifikationen ist. Dies führt zu einer Standortbestimmung, einer systematischen Reflexion und einem Bewusstwerden über das individuelle Kompetenzprofil. Die VHS Lingen erhält durch die Auswertung der Gutachten ihrer Lehrenden die Möglichkeit, Lücken in den Kompetenzbilanzen ihrer Lehrenden aufzudecken und Fortbildungen gezielter anbieten zu können. Die Professionalisierung beider Seiten steht hier im Fokus.

Ansprechpartnerin:

Dr. Birgit Lonnemann

b.lonnemann@vhs-lingen.de

0591 91202-840

Volkshochschule Lingen gGmbH

Elsterstr. 1 |49808 Lingen
Tel: 0591 91202-0
Fax: 0591 91202-199 
E-Mail: info@vhs-lingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 13:00 Uhr

In den Sommer- und Herbstferien:
Montag bis Donnerstag: 09:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 13:00 Uhr