Pädagogik, Kommunikation

Chitam Hense

Ich bin 49 Jahre alt und in Münsters Hansaviertel aufgewachsen. In meinem Beruf als Systemische Beraterin, Systemische Supervisorin und Yogalehrerin komme ich tagtäglich mit sehr unterschiedlichen Menschen zusammen. Dabei wird mir immer wieder bewusst, wie einzigartig jeder einzelne Mensch ist. Es ist Teil meiner professionellen und persönlichen Haltung, von dieser Einzigartigkeit auszugehen und offen auf jeden Menschen und jede Situation zuzugehen.
Ich habe in meiner Beratungspraxis die Erfahrung gemacht, dass Probleme oft mit einer Art Stillstand, einem Verharren oder Beharren einhergehen. Bewegung - ganz praktisch und schon in der einfachsten Form - spielt deshalb in meinem Beratungsansatz und in meinem Leben
eine zentrale Rolle, denn mich bewegt der Moment, in dem Menschen ihre Bewegungsgewohnheiten und Denkweisen aufbrechen, in dem sie neue Möglichkeiten für sich entdecken.
Eine Haltung, die schon im Grundsatz beweglich ist, verleiht Menschen die Fähigkeit, das eigene Wissen und gewohnte Handlungsweisen laufend zu hinterfragen. Das ist aus meiner Sicht eine gute Basis für ein wertschätzendes Miteinander.

 

Annelen Höltermann

Ich bin Psychologin (Master of Science) und Medien- und Kulturwissenschaftlerin (Bachelor of Arts). Eine Ausbildung zur systemischen Beraterin habe ich 2022 am Wieslocher Institut für systemische Lösungen beendet. In der Erwachsenenbildung bin ich seit 2018 tätig. Aktuell arbeite ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Universitätsklinikum Münster in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Im Bereich der Psychologie interessiere ich mich für die Themenkomplexe Kommunikation sowie positive und negative Einflüsse auf Entwicklungsverläufe und die psychische Gesundheit von Kindern. In den letzten Jahren habe ich mich wissenschaftlich verstärkt mit der psychischen Gesundheit geflüchteter Kinder und Jugendlicher auseinandergesetzt.

 

Svenja Kotte

Mein Name ist Svenja Kotte und ich lebe mit meinen zwei Kindern und meinem Mann in der Nähe von Lingen. Ich bin als Ergotherapeutin und FEP®-Kursleiterin in der Praxis Christine Brundirs in Bawinkel tätig. Ich arbeite überwiegend mit Kindern mit dem Ziel die größtmögliche Selbstständigkeit im Alltags- und Schulleben zu entwickeln, zu erweitern und zu integrieren.
Als FEP®-Kursleiterin (Frühkindliches Entwicklungsförderungsprogramm) vermittle ich Eltern und ihren Säuglingen mit viel Spaß und Freude gezielte Angebote zur ganzheitlichen Entwicklung.

 

Anna Thekla Ruhe

Mein Name ist Anna Thekla Ruhe. Ich habe 43 Jahre als Erzieherin im St. Josef Kindergarten in Surwold Börgerwald gearbeitet. Seit vielen Jahren bin ich als Autorin für den Don Bosco Verlag in München und für den Kiga - Fachverlag in Bingen tätig. Außerdem sind mit dem emsländischen Heimatbund zwei Bücher in der plattdeutschen Sprache erschienen.
Das Hauptthema meiner Arbeit ist und war die praxisbezogene Förderung der kindlichen Sprache im Kindergartenalltag.
Vielseitige kreative Ideen und Möglichkeiten, die sich ohne großen Aufwand im Alltag einbauen lassen, sollen die Kinder dabei immer wieder anregen, sich sprachlich zu äußern. Die Fortbildung vermittelt Ihnen ganz unterschiedliche Zugänge, wie Sie die Kinder dabei durch praktische Anwendungen, unterstützen und fördern können.
Kleine Auszeiten im täglichen Miteinander so zu gestalten, dass die Kinder für eine kurze Zeit zur Ruhe kommen, spielt bei der aktiven Ruhephasengestaltung eine große Rolle. Unterschiedliche Entspannungsideen, interessante und abwechslungsreiche Anregungen in den Einrichtungen oder in der Natur, sowie der spielerische Umgang mit warmen, weichen Materialien sollen die Kinder dabei zu einem ausgeglichenen Verhalten führen.

 

Bernadette Schumacher

Mein Name ist Bernadette Schumacher. Ich lebe seit 2018 gemeinsam mit meinem Mann, unserem Sohn und unserem Therapiebegleithund Cayo in der Nähe von Lingen im Emsland.
Seit 2010 bin ich staatlich anerkannte Logopädin. Im Jahr 2011 habe ich den Abschluss Bachelor of Health, Speech and Language Therapie erhalten. Meine Arbeit mit Säuglingen, Kindern und Erwachsenen ist nicht nur von logopädischen Ansätzen geprägt, sondern wird zusätzlich durch ganzheitliche Methoden wie zum Beispiel Tiergstützte Intervention, Reiki und Klangschalen erweitert.
Seit 2022 bin ich daher zertifizierte Fachkraft für Tiergestützte Intervention und binde dieses regelmäßig in meine alltägliche logopädische Arbeit ein.

 

Edna Wenning

Edna Wenning, Jahrgang 1973, Diplom-Psychologin, Tischler-Gesellin.

Seit 2021 bin ich im Team der VHS Lingen tätig und freue mich, Sie und Euch dabei zu begleiten, die Vielfalt systemischer Perspektiven zu erkunden. 
"Passend" von "unpassend" zu unterscheiden anstelle von "richtig" und "falsch", das könnte alle Beteiligten in der Beratung gleichermaßen entlasten und den Raum für kreative Lösungsideen öffnen. Mit Neugier und "Anders-Sehen" statt "Besserwissen" kann eine Begegnung auf Augenhöhe leichter gelingen. Als freiberufliche Psychologin greife ich auf Anregungen aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern zurück, so z.B.Beratung, Forschung, Bildung, beruflicher und medizinischer Rehabilitation, Handel, Handwerk und Sport. Ein wunderbarer Schatz sind für mich zum einen die eigenen Aha-Erlebnisse in den Weiterbildungen (Beratung, Therapie, Mediation, Supervision am WIST Münster) zum anderen aber die Begegnungen mit den sehr unterschiedlichen Menschen, mit denen ich im Laufe der Jahre arbeiten durfte. Auf unseren gemeinsamen Weg freue ich mich, es gibt viel zu entdecken, auf geht´s!

 

Julia Windisch

Mein Name ist Julia Windisch. Ich bin als Psychologin und Lerntherapeutin seit vielen Jahren tätig. Ich unterstütze Schüler und deren Eltern dabei, einen stressfreien Schulalltag zu etablieren und wieder Freude am Lernen zu erlangen.

 

Volkshochschule Lingen gGmbH

Elsterstr. 1 |49808 Lingen
Tel: 0591 91202-0
Fax: 0591 91202-199 
E-Mail: info@vhs-lingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 13:00 Uhr

In den Sommer- und Herbstferien:
Montag bis Donnerstag: 09:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 13:00 Uhr