Betriebliche Gesundheitsförderung

Ihre Ansprechpartnerin:

Eva-Maria Leuschner

Telefon 0591 91202-500

e.leuschner@vhs-lingen.de


Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) als aktive Maßnahme im Unternehmensmanagement zur Verbesserung der Mitarbeiter- sowie Kundenzufriedenheit und Senkung der krankheitsbedingten Fehlzeiten ist in den letzten Jahren ein prägnantes Thema geworden. Die Relevanz wird auch über gesetzlich geregelte Fördermaßnahmen deutlich.

Gerne besprechen wir mit Ihnen zusammen ein für Ihr Unternehmen angepasstes Programm. Wir bieten zahlreiche Kurse in diesem Bereich von Bewegungs- sowie Fitnesskursen, über Entspannungstechniken wie Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Yoga und Stressbewältigung durch Achtsamkeit bis hin zu gesundheitsorientierten Kochkursen an.

Schauen Sie auch gerne in unser umfassendes Kursangebot und nutzen Sie uns als Partner Ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Nur durch einen praktischen Erfahrungswert Ihrer Mitarbeiter wird die Sensibilisierung der Eigenverantwortlichkeit Gesundheitskompetenz angestoßen.

Hygieneschulungen

Hygienisch gut und sauber gekocht, einwandfrei ausgegeben - DIN 10514

Im Bewusstsein der Verantwortung für die Gesundheit der Essensteilnehmer müssen die gesetzlichen Vorgaben zur Lebensmittelsicherheit beachtet werden. Nach §4 Verordnung über Lebensmittelhygiene (Durchführungsverordnung) und Lebensmittelhygieneverordnung 852/ 2004 (EG) sind alle Personen, die Lebensmittel herstellen, verarbeiten und in Verkehr bringen, rechtlich verpflichtet, regelmäßig an Schulungen teilzunehmen. In diesem Kurs werden diese rechtlich vorgeschriebenen Inhalte sowie nützliche Zusatzinformationen vermittelt. Die Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung über die Belehrung nach IFSG sowie die Teilnahmebescheinigung an der Hygieneschulung.

Hygienemanagement für Reinigungskräfte

In Einrichtungen werden Krankheitserreger durch Kunden, Besucher, Personal, Patienten etc. hineingetragen. Die meisten Keime werden nicht nur über die Hände übertragen, auch durch Arbeitsgeräte, Arbeitsflächen, falsche Arbeitstechnik, fehlende Unterweisung. Zum Hygienemanagement gehören u.a. regelmäßige und fachgerecht durchgeführte Reinigung und Desinfektionsarbeiten zur Prävention von Infektionskrankheiten nach dem IFSG. Das IFSG schreibt für Einrichtungen ein Hygieneplan vor, wonach Reinigungskräfte reinigen. Um dies zu gewährleisten, bieten wir eine fachgerechte Schulung an.

Kitahygiene: Unser Ziel - Ihre Sicherheit!

Da das Immunsystem der kleinen Kinder noch nicht ausgereift ist, sind diese besonders anfällig gegenüber Infektionen. Nach dem IFSG müssen Kitas/Krippen einen Hygieneplan festlegen. Hierzu gehören:  Händehygiene, Lebensmittelhygiene-verordnung, Reinigung- und Desinfektionsplan, Umgang mit Wäsche, persönliche Hygiene,…

Sie werden in diesem Seminar alles Wichtige für Ihren Hygieneplan bekommen, um diesen in Ihrer Kita umsetzen zu können.


Volkshochschule Lingen gGmbH

Am Pulverturm 3 |49808 Lingen
Tel: 0591 91202-0
Fax: 0591 912020-199 
E-Mail: info@vhs-lingen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 13:00 Uhr

In den Sommer- und Herbstferien:
Montag bis Donnerstag: 09:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 13:00 Uhr