Bürgerbeteiligung in der EU


Konsultationen der EU

Die Europäische Kommission möchte die Bürger/-innen und Interessenträger enger in den Prozess des politischen Entscheidungsverfahrens miteinbinden:  Je nach Initiative führt die Kommission gezielte oder öffentliche Konsultationen durch.  Bei öffentlichen Konsultationen haben Sie als Bürger/-in die Möglichkeit, der Kommission ihre Meinung zu wichtigen Aspekten mitzuteilen.
Zielgerichtete Konsultationen richten sich vor allem auch an entsprechende Interessenträger, denn wer von einer bestimmten Rechtsvorschrift direkt betroffen ist, kann besser verstehen, welche Auswirkungen eine neue Rechtsvorschrift hat und kann dementsprechend nützliche Verbesserungsvorschläge einbringen.

Hinweis:
Wenn Sie eine Organisation vertreten oder Ihre Arbeit die Beeinflussung von EU-Entscheidungsverfahren betrifft, sollten Sie sich vor der Teilnahme an Konsultationen im EU-Transparenzregister einschreiben.

Konsultationen haben eine Laufzeit von mindestens 12 Wochen und tragen dazu bei, dass das Entscheidungsverfahren der EU transparenter, rechenschaftspflichtiger und effizienter wird.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über laufende Konsultationen und würden uns über Ihre Beteiligung freuen. Ihre Meinung zählt!


„Wir leben in einer Zeit, in der die Flut der Informationen und Desinformationen beinahe unbeherrschbar geworden ist. Deshalb müssen wir unseren Bürgern Instrumente an die Hand geben, die ihnen helfen, Fake News zu erkennen, das Vertrauen in Online-Medien zu stärken und die Informationen, die sie erhalten, zu bewältigen“,  erklärte Frans Timmermans, der Erste Vizepräsident der Kommission.

Bis Mitte Februar sind alle Bürgerinnen und Bürger, Plattformen für soziale Medien, Nachrichtenorganisationen (Fernseh- und Rundfunkanstalten, Printmedien, Nachrichtenagenturen, Online-Medien und Faktenchecker), Forschende und Behörden aufgerufen, ihre Ansichten zu äußern.

Die Konsultation läuft bis zum 23. Februar 2018.

Machen Sie mit! Ihre Stimme zählt!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Fragebogen für Bürgerinnen und Bürger

Zum Fragebogen für juristische Personen und Journalisten

Alle Organisationen sowie Bürgerinnen und Bürger, die Interesse haben am digitalen Kulturerbe, werden aufgefordert, sich an der Befragung zur Online-Plattform Europeanazu zu beteiligen. Die Plattform beinhaltet über 53 Millionen Kunstwerke, Artefakte, Bücher, Vides und Audios aus ganz Europa.
Die Konsultation läuft bis zum 14. Januar 2018.

Machen Sie mit! Ihre Stimme zählt!

Weitere Infos finden Sie hier
Zur Konsultation (deutsch)

> zur Komfortsuche


Ihre Kursbuchung/en


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

November 2017



Kursempfehlungen

Es sind noch Plätze frei! Autogenes Training

ab 17.10.2017, Kulturforum FOKUS, großer Seminarraum


Leider ausgebucht! Anmeldung auf Warteliste Hatha-Yoga
Kräftig & dynamisch

ab 17.10.2017, VHS-Forum, OG, Raum O 6, Gym-Raum


Es sind noch Plätze frei! Wohlfühltag mit Klangschalen und Monochord
Der Seele etwas Gutes tun

ab 09.12.2017, VHS-Forum, OG, Raum O 7, Gym-Raum


Es sind noch Plätze frei! Englisch Aufbaustufe I (A2)

ab 06.09.2017, VHS, An der Kokenmühle 7, Raum OG 5