Neues aus der EU


Auf dieser Seite informieren wir Sie über aktuelle Wettbewerbe, öffentliche Befragungen (Konsultationen) und weitere interessante Neuigkeiten zu europäischen Themen, sowohl aus unserer Region dem Emsland als auch aus der EU. 


Waren Sie bereits von Verspätungen und Stornierungen betroffen?
Wenn Sie innerhalb der EU reisen, genießen Sie bestimmte Rechte. Im Video erfahren Sie mehr darüber.


Europäisches Investitionsvorhabenportal (EIPP)

Treffpunkt für Projektträger und Investoren

Möchten Sie als in der EU ansässiger Projektträger weltweit potenzielle Investoren erreichen? Registrieren Sie Ihr Projekt im Europäischen Investitionsvorhabenportal (EIPP) und rücken Sie es so ins Blickfeld eines ausgedehnten Netzes internationaler Investoren! Das können Sie sofort erledigen – indem Sie unten Ihren Projektvorschlag einreichen.

Oder sind Sie als Anleger auf der Suche nach Investitionsmöglichkeiten auf Gebieten wie Energieeffizienz, Verkehr, Gesundheit, erneuerbare Energien, Breitbandinfrastruktur oder Finanzierung von KMU? Dann finden Sie auf dem Europäischen Investitionsvorhabenportal (EIPP) ein breites Spektrum an soliden Projekten.

http://ec.europa.eu/eipp
https://ec.europa.eu/eipp/desktop/de/index.html



Die Europäische Kommission lobt neuen Preis für die Verbreitung von Wissen über Europa aus



Um das Grundwissen über die Europäische Union, ihre Werte, Geschichte, Politik und die Vorteile der europäischen Einigung für die Menschen zu fördern, hat die EU-Kommission den Altiero Spinelli-Preis zur Verbreitung von Wissen über Europa ausgeschrieben. Um den Preis, benannt nach einem der Vordenker der europäischen Integration, können sich zum Beispiel Forscher, Wissenschaftler, Schriftsteller, Journalisten oder Künstler bewerben.

Eingereicht werden können Werke, die deutlich machen, wofür die EU heute und in Zukunft steht. Bildungskommissar Tibor Navracsics wies darauf hin, dass die Vorteile und Errungenschaften der EU den Bürgern näher gebracht werden sollten. Der Altiero Spinelli-Preis werde hochwertige Arbeiten anerkennen, die effektiv und kreativ das Wissen über Europa verbreiten.

Die Initiative ergänzt die über das EU-Bildungsprogramm Erasmus+ geförderten Jean-Monnet-Aktionen zu Lehre und Forschung im Bereich der Europäischen Union. Es werden sechs erste, sechs zweite und zehn dritte Preise verliehen, die mit jeweils 60.000 Euro, 30.000 Euro bzw. 20.000 Euro dotiert sind. Interessenten, die eine Bewerbung abgeben wollen, müssen sich bis zum 16. August 2017 registrieren.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 2. Oktober 2017.

Der italienische Politiker Altiero Spinelli zählt zu den Gründervätern der Europäischen Union. Er war maßgeblich an dem im Europäischen Parlament ausgearbeiteten Vertragsentwurf zur Gründung einer föderalen Europäischen Union beteiligt, der nach ihm „Spinelli-Entwurf“ genannt wurde. Der Entwurf wurde 1984 mit überwältigender Mehrheit vom Parlament angenommen und hatte starken Einfluss auf die Gestaltung der EU-Verträge in den 1980er und 1990er Jahren.


Fristen:

 

  • Bewerber müssen sich bis zum 16. August 2017 registrieren!
  • Letzter Termin für die Einreichung der vollständigen Bewerbungsunterlagen ist der 02. Otkober 2017.
    Es können nur die Bewerber berücksichtigt werden, die sich bis zum 16. August registriert haben!
  • Im Oktober 2017 werden die Bewerbungen beurteilt.
  • Die Preisverleihung findet innerhalb der ersten vier Monate im Jahr 2018 statt.

Mehr Informationen (EN)


Quelle: Pressemitteilung vom 28.06.2017
Alle relevanten Informationen und die Formulare zum Bewerbungsverfahren (EN)
Altiero Spinelli - Unbeugsamer Föderalist (pdf)


Ende der Roaming Gebühren - 15. Juni 2017


6 Monate seit dem Start des Europäischen Solidaritätskorps


BREXIT - Verhandlungen der EU mit dem Vereinten Königreich


Internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie

Aktiv gegen Diskriminierung: Roberto und Andrea berichten über Ihre Erfahrungen.


Die europäische Säule sozialer Rechte - Work-Life-Balance


Europa 1957-2017: 60 Jahre Frieden, Demokratie, Solidarität


60 Jahre Europäische Union


Seit dem 08. März 2017 ist die Datenbank, über die Organisationen Teilnehmer für Aufgaben des Solidaritätskorps suchen können, online.


Europäischer Solidaritätskorps

Im Dezember 2016 rief die Europäische Kommission den Europäischen Solidaritätskorps ins Leben.
Junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren haben nach erfolgter Registrierung auf dem europäischen Registrierungsportal die Möglichkeit, durch soziales Engagement die Werte der EU zu erfahren und weiter zu verbreiten.

Durch ihren solidarischen Einsatz leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Gesellschaft und tragen dazu bei, dass die Solidarität unter den Menschen untereinander und über die Grenzen hinaus gefördert und gestärkt wird.

> zur Komfortsuche


Ihre Kursbuchung/en


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Juli 2017



Kursempfehlungen

Leider ausgebucht! Anmeldung auf Warteliste Latin Fitness
Sommer-VHS

ab 21.06.2017, VHS-Forum, DG, Raum D 5, Gym-Raum


Es sind noch Plätze frei! Qigong

ab 22.08.2017, VHS-Forum, OG, Raum O 6, Gym-Raum


Es sind noch Plätze frei! Qigong

ab 31.08.2017, VHS-Forum, OG, Raum O 6, Gym-Raum


Es sind noch Plätze frei! Golf - Schnupperkurs
In Kooperation mit dem Golfclub Emstal e. V.

ab 26.08.2017, Golfschule Lingen, Beversundern 3